Dr. Reinold Hagen Stiftung

Stand: 29.04.2017
URL: http://www.hagen-stiftung.de/index.php?id=794

Kooperationen/Netzwerk
Startseite  /  Kooperationen/Netzwerk  /  Kunststoff-Werkstatt Projekte

Kunststoff-Werkstatt

 

Konkurrenzfähigkeit erfordert zukunftsorientierte Ansätze in Forschung und Entwicklung. Hierfür sind Innovationen die wichtigste Voraussetzung. Dennoch bringt die Kunststoffbranche nach eigener Einschätzung keine ausreichende Anzahl an Neuerungen hervor. Die Kunststoff Werkstatt will hier Abhilfe schaffen. Sie ist ein Netzwerk und dient als zentrale Anlauf- und Anwenderstelle für kleine und mittlere Unternehmen in der Region Bonn/Rhein Sieg. In der Kunststoff Werkstatt wird systematisch an Projekt- und Produktentwicklungen gearbeitet. 

Projektziele
Stärkung der Innovationskraft der Unternehmen der Kunststoffbranche
Zielgerichtete Zusammenführung von notwendigen (Technologie-) Spezialisten während der Produktentwicklung
Entwicklung und Bearbeitung von Projekten entlang der Wertschöpfungskette („Werkbänke)

Die Werkbänke

Die Werkbänke bilden die Wertschöpfungskette in der Kunststoffbranche ab: Von den Fachkräften bis hin zu konkreten technischen Entwicklungsprojekten und marktreichen Produkten.

Werkbank 1: Fachkräftebedarf

Zielsetzung ist die frühzeitige Einbindung von Schülern/Studenten in die Kunststoff-Branche. Beispielsweise durch die Integration von Kunststoff-Themen im Schulunterricht oder durch Praktika im Hochschulbereich sollen langfristig und nachhaltig mehr Auszubildende und Studenten für die Kunststoff-Branche gewonnen werden. 

Werkbank 2: Virtuelle Entwicklungsaufgaben 
Schwerpunkte sind die Weiterentwicklung und praxistaugliche Anwendung von modernen Simulationswerkzeugen (z. B. FEM), um im Entwicklungsprozess möglichst frühzeitig tragfähige Entscheidungen treffen zu können. Dadurch werden zeitintensive Schleifen vermieden und die Einsparung von Entwicklungszeit und –aufwand ermöglicht.  

Werkbank 3: Qualifizierung

Die moderne, praxis– und bedarfsorientierte Qualifizierung von Mitarbeitern für und in der Kunststoff-Branche ist Zielsetzung innerhalb der Werkbank 3. 

Werkbank 4: Technische Entwicklungsaufgaben
Thema der Werkbank 4 ist die Erarbeitung und Bereitstellung von Lösungsansätzen für Entwicklungsaufgaben aus der Kunststoffverarbeitung und/oder dem Kunststoffmaschinenbau. 

Gefördert aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Nordrhein-Westfalen

 

Adresse

Dr. Reinold Hagen Stiftung
Kautexstr. 53
, 53229 Bonn

Tel  +49 (0)2 28/97 69-0
Fax +49 (0)2 28/97 69-5 00
E-Mail info@hagen-stiftung.de

Anfahrt

© 2009 - 2017 Dr. Reinold Hagen Stiftung