Dr. Reinold Hagen Stiftung

Stand: 29.04.2017
URL: http://www.hagen-stiftung.de/index.php?id=705

F&E-Kunststofftechnik
Startseite  /  F&E-Kunststofftechnik  /  Dr. Reinold Hagen Preis

Dr. Reinold Hagen Preis

Vor mehr als einem halben Jahrhundert entwickelten Dr. Reinold Hagen und sein Bruder Norbert das Blasformverfahren. Heutzutage sind Blasformartikel wie Kunststoffflaschen oder Autotanks allgegenwärtig in unserem Alltag. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand. Das Blasformverfahren von Kunststoff ist sehr wirtschaftlich und kann zudem in vielen Bereichen angewendet werden. Die Spannbreite reicht von Verpackungen für private Verbraucher über Industrieverpackungen bis hin zu vielfältigen technischen Anwendungen zum Beispiel in der Automobilindustrie. 
Doch mit dem Blasformverfahren ist durch neue Materialien und Technologien noch mehr möglich. Die Forschung rund um diese neuen Anwendungsgebiete der Blasformtechnik sind der Dr. Reinold Hagen Stiftung im Sinne ihres Stifters ein besonderes Anliegen. Mit dem Dr. Reinold Hagen Preis, der alle zwei Jahre verliehen wird, sollen zukunftsweisende Entwicklungen in der Blasformtechnik prämiert werden. 
Der Preis ist mit einem Preisgeld von 10.000 Euro dotiert.

Die Preisträger der vergangenen Jahre finden Sie hier.

 

Ansprechpartner

Photo of Olaf  Bruch

Leiter Forschung & Entwicklung, Hagen Engineering GmbH
Tel.: 0228 9769-315

© 2009 - 2017 Dr. Reinold Hagen Stiftung